Teilnahmebedingungen

Richtlinien zur Texteinreichung

Teilnahme ab 18 Jahre – höchstens fünf Texte/Autor*. Die Beiträge können ab sofort auch einzeln eingereicht werden.

Seiten: höchstens 3 Normseiten/Beitrag

Schriftart: Arial oder Times New Roman

Format: .doc, .docx, .odt oder rtf, Normseite in NDR

Am Ende des Textes müssen folgende Angaben gemacht werden:
Realer Name und Anschrift
Geburtsdatum
E-Mail-Adresse

Ein Pseudonym darf benutzt werden - bitte deutlich vermerken. Im Anschreiben kann eine Kurzbiografie von 5 Zeilen vermerkt werden, die möglichst mit veröffentlicht werden soll. 

Die Texte dürfen schon veröffentlicht worden sein, ihr müsst aber noch die Rechte an den Texten haben. Ausgeschlossen sind Beiträge, die mithilfe von KI generiert wurden. 

Mit Einsendung der Texte erklärt sich der Autor* automatisch mit der Veröffentlichung einverstanden und erteilt somit der Herausgeberin die Nutzungsrechte für dieses Buchprojekt. Die ausgewählten Beiträge werden in ein Buchprojekt übernommen und die drei Gewinnertexte erhalten je ein Preisgeld. Nach der Entscheidung werden die Gewinner per E-Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, es wird keine weitere Erklärung der Entscheidung geben.

Angestrebt ist eine Veröffentlichung als E-Book, Taschenbuch und Hardcoverausgabe.

Preisgeld:

1. Platz – 100,- EUR

2. Platz – 75,- EUR

3. Platz – 50,- EUR

Zusätzlich zur Veröffentlichung erhalten die Autoren der ausgewählten Texte je ein E-Book(pdf) sowie ein Taschenbuch. Bei mehreren ausgewählten Texten des gleichen Autors erhält dieser allerdings nur ein E-Book insgesamt; pro angenommenen Text jeweils ein Taschenbuch. Ein Beispiel: Du reichst fünf Texte ein. Drei davon werden angenommen für die Anthologie. Nach Veröffentlichung erhältst du somit ein E-Book (als pdf) und drei Taschenbücher. Tantiemen werden nicht gezahlt.

Wie geht es nach der Texteinreichung weiter?

Nach Einreichung der Texte erhaltet ihr eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Danach erfolgt innerhalb einer Woche eine Rückmeldung per E-Mail ob und wie viele der eingereichten Texte für die Anthologie ausgewählt wurden. Zeitgleich fällt die Zahlung der Teilnahmegebühr i.H.v. 25,- EUR pro Text an. Eine Zahlungsinformation erhaltet ihr ebenfalls in der Rückmeldung. Nach Eingang der Teilnahmegebühr sende ich euch eine Bestätigung per E-Mail. Sollte die Anthologie nicht zustande kommen, wird die Teilnahmegebühr selbstverständlich zurück erstattet.

Akutelle Informationen zu den jeweiligen Ausschreibungen findet ihr hier auf der Webseite. Ihr könnt jederzeit den Fortschritt des Projektes im Blog verfolgen.

Herausgeberin und Ansprechpartnerin ist Vera Klee.

E-Mail-Adressen zur Teilnahme:

Thema Klima: lyrik.klima@gmail.com

Thema Geld: lyrik.geld@gmail.com

Thema Hund und Katze: lyrik.hundundkatze@gmail.com

Thema Dating: lyrik.dating@gmail.com

Thema Social Media: socialmedia@lyrik-wettbewerb.de

Thema Fantastische Wesen: fantastischewesen@lyrik-wettbewerb.de

* Mit Autoren sind selbstverständlich auch Autorinnen gemeint:

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (m/w/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter




Create your website for free! This website was made with Webnode. Create your own for free today! Get started